Zurück für die Zukunft – ein Handbuch für zurückgekehrte Freiwillige

Das Forum für internationale Planung und Entwicklung (Finep)  gaben in den letzten Jahren die Fortbildung „Zurück für die Zukunft“. Nun sind aus all den Erfahrungen und den dortigen Ideen ein großes Handbuch für RückkehrerInnen entstanden: Weiterlesen

Advertisements

Seminar „Hygieneaufklärung in der EZ und humanitären Nothilfe“ der GTO in Hamburg

Die German Toilet Organization stellte sich beim RückkehrerInnen-Forum am 26. September 2012 vor. Nächstes Wochenende findet ein Seminar statt:

Am 20./21. Juli 2013  führen wir, die German Toilet Organization, unser nächstes Hygiene-Seminar mit dem Titel „Hygieneaufklärung in der EZ und humanitären Nothilfe“ in den Räumlichkeiten der TU Hamburg-Harburg durch.

!!! Anmeldefrist wurde bis zum 18.07. verlängert !!! Weiterlesen

Kongress „Umverteilen. Macht. Gerechtigkeit“ 24.-26. Mai an der TU Berlin


Ein Bündnis aus Gewerkschaften, Stiftungen und Organisationen lädt alle
Interessierten vom 24. bis zum 26. Mai 2013 zum großangelegten Kongress „Umverteilen. Macht. Gerechtigkeit“ in die Technische Universität Berlin ein.

Den Prozess der Umverteilung „von unten nach oben“ gilt es umzukehren: Riesiger privater Reichtum steht einer dramatisch zunehmenden Armut sowie leeren öffentliche Kassen gegenüber und gefährdet die Gesellschaft. Im Angesicht der Finanzkrise regiert der Rotstift. Öffentliche Ausgaben, Investitionen in Bildung, Gesundheit, Infrastruktur oder Umwelt, aber auch demokratische Entscheidungswege werden gestrichen. In allen Euroländern gilt der Kampf einer angeblich laxen Haushaltspolitik. Die Finanzmärkte als Krisenauslöser verschwinden dagegen im Hintergrund. Weiterlesen

Postwachstums-Seminar der BUNDjugend

Einladung zum 4. Postwachstums-Seminar der BUNDjugend 26.- 28. April 2013 in Frankfurt a.M.

„Wer Visionen hat soll zum Arzt gehen – oder Politik machen!“

http://bundjugend.de/termin/4-postwachstums-seminar-wer-visionen-hat-soll-zum-arzt-gehen-oder-politik-machen/

Liebe Aktive und Interessierte,
wir   laden   euch  herzlich  ein  zu  einem  weiteren  Treffen  der  Seminarreihe.  Unser  Thema diesmal: Welche Weichen muss die Politik für eine Postwachstumsökonomie und -gesellschaft stellen? Weiterlesen

Go Africa… Go Germany 2013/14

Auch dieses Jahr läuft wieder eine Ausschreibung von der Stiftung Partnerschaft mit Afrika e.V. (die Stiftung ist etwas umstritten und Grund für eine Anfrage im Bundestag)  für das Austauschprojekt „Go Africa… Go Germany 2014/14“
(Edit 8. März: Die Kleine Anfrage an den Bundestag wurde inzwischen beantwortet:   http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/124/1712456.pdf, die Stiftung Partnerschaft mit Afrika machte uns auf ihre Pressemitteilung bezüglich des oben verlinkten kritischen Spiegelartikel aufmerksam.)

Bewerbt euch fleißig, trotz allem bekommt man die Gelegenheit an einem interessanten Studentenaustausch nach Namibia teilzunehmen.

Hier die Ausschreibung: Weiterlesen

Bustour „Refugees Revolution“ mit Höhepunkt in Berlin

Ausgehend vom Protestcamp auf dem Oranienplatz in Berlin wird am 26. Februar die Bustour „Refugees‘ Revolution“ gestartet, mit dem Ziel, den Protest in ganz Deutschland auszuweiten und auch um Flüchtlingen in entlegenen Heimen zu zeigen, dass sie unterstützt werden. Auf der folgenden Seite findet ihr die Zeiten, wann der Bus wo sein wird. Unterstützt diese Aktion, um die menschenunwürdigen Bedingungen für Flüchtlinge zu verbessern!!
Die Tour endet am 20. März in Berlin, wo dann auch am 23.März der Höhepunkt der ganzen Aktion stattfinden wird: Um 13:00 Uhr startet eine große Demo am Oranienplatz. 

Alle weiteren Infos dazu findet ihr auch auf der folgenden Internetseite.
http://refugeesrevolution.blogsport.de/bustour/

In welcher Welt wollt ihr leben? – Misch‘ mit bei der Post-2015-Agenda!

World We Want: Nutzt euer Recht zur politischen Teilhabe! Im Rahmen der Jugend-Konsultation von BMZ und UNICEF habt ihr im Zeitraum vom 28.01. – 22.03.2013 die Möglichkeit, eure Ideen und Anliegen für eine gerechte und nachhaltige Zukunft zu formulieren. Die besten Ansätze gehen in die Diskussion der Post-2015-Agenda ein. 

Außerdem winken sowohl eine Diskussion mit Bundesminister Dirk Niebel in Berlin als auch ein Besuch der Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York für die aktivsten Teilnehmer.

Die Konsultation findet auf http://WorldWeWant.de statt. Hier findet ihr auch alle weiteren Informationen zu diesem Event. Macht mit!

TERMIN VERSCHOBEN: Praxisworkshop der servicestelle weltwärts: weltwärts-nordwärts!

ACHTUNG: TERMIN WURDE AUF DEN MITTWOCH, 19.Dezember 2012 VERSCHOBEN!!!!!

Am Dienstag Mittwoch, den 18.12.2012  19.12.2012 von 10-17 Uhr 9.30-16.30 Uhr findet in der Greifswalder Str. 33 a, 10405 Berlin im Veranstaltungsraum der Stiftung Nord-Süd-Brücken ein Praxisworkshop über weltwärts-Reverse statt. Hier die Einladung:  Weiterlesen

Einladung: Crashkurs „Rohstoffpolitik und Ressourcengerechtigkeit“, 26./27.November in Hannover

Hier eine Einladung zu einem interessanten Crashkurs in Hannover. Vielleicht für den Einen oder Anderen interessant?!

Einladung: Crashkurs „Rohstoffpolitik und Ressourcengerechtigkeit“
& Besuch der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR)

für politisch Aktive und MultiplikatorInnen aus Parteien sowie umwelt- & entwicklungspolitischen NGOs
von Montag, 26. November 2012, 13.30 Uhr bis Dienstag 27. November, 16.00 Uhr in Hannover Weiterlesen

Ringvorlesung Entwicklungspolitik – immer donnerstags 25.10.12 – 7.2.13

Wie jedes Jahr, hier die Einladung zur Ringvorlesung Entwicklungspolitik:

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Society for International Development (SID) Berlin Chapter möchte Sie herzlich zur *Ringvorlesung Entwicklungspolitik* in die Technische Universität Berlin einladen. Im Wintersemester 2012/13 stehen aktuelle Themen und Kontroversen der Entwicklungspolitik und Entwicklungszusammenarbeit (EZ)**im Mittelpunkt der Vorlesungsreihe.
Das Programm befindet sich hier. Weiterlesen