Suche Resourcepersonen für Brasilien, Thailand und China.

Anfrage von VolNet

Suche Resourcepersonen für Brasilien, Thailand und China. 
Mein Name ist Christian Weinert. Seit 2009 bin ich als freiberuflicher Trainer und Seminarleiter u.a. für unterschiedliche Weltwärtsseminare beauftragt oder richte solche Seminare mit Kolleginnen selbst aus. Im Juli organisiere ich wieder ein Vorbereitungsseminar für weltwärts-Freiwillige von verschiedenen Organisationen und Zielländern aus.
Unter anderem habe ich einzelne Teilnehmende, die jeweils nach Thailand und China gehen. Da ich und die anderen Teamenden noch nie in diesen Ländern waren, wäre es schön eine Ressourceperson (RP) für den Nachmittag am 13.07. (14:00 bis 18:00Uhr) zu haben. Das Seminar findet in Wünsdorf statt (ca.1h Fahrt von Berlin entfernt). Die RP-Person können wir eine Aufwandsentschädigung von 75 Euro anbieten (und natürlich Anfahrtskosten).
Wünschenswerte Vorrausetzungen wären: Weiterlesen

Advertisements

Protokoll: 10. BRückEn Forum 11. Juni

Am 11.06.2013 fand das 10. RückkehrerInnen Forum in der Regenbogenfabrik in Berlin statt. Vor einem diesmal etwas kleineren Publikum, stellten sich wie immer einige Initiativen aus dem Berliner Raum vor, diesmal waren es Boa Nnipa, Berlin Postkolonial und  Baustelle Welt e.V.. Weiterlesen

Protokoll: 9. BRückEn Forum 24. April Thema Antirassismusarbeit

RTEmagicC_weltwaerts.jpgDas nun inzwischen 9. BRückEn Forum fand am 24. April 2013 statt. Diesmal gab es einen Themenabend: Antirassismusarbeit. IMG_3227

Zu aller erst, ein Aufruf sich zu engagieren: falls jemand Lust hat, im Orgateam oder im Team der Öffentlichkeitsarbeit des Berliner RückkehrerInnen Forums mitzuarbeiten, bitte meldet euch bei uns! Weiterlesen

Globales Lernen – Pädagogische Sprechstunde im Epiz in Berlin

epizlogo_trans_final_scaled_small

Pädagogische Sprechstunde

Du planst einen Workshop und möchtest dir gerne nochmal eine Rückmeldung zu deinem Konzept einholen? Du stößt in deiner pädagogischen Praxis immer wieder auf Herausforderungen, die du gerne diskutieren würdest?
Im Rahmen unserer Sprechstunde möchten wir dir anbieten, dich bei diesen und ähnlichen Fragen zu unterstützen. Dabei können wir Folgendes leisten:

–          Methodisch-didaktische sowie fachliche Hinweise geben

–          Unterstützung bei der Klärung, was dir wichtig ist und was du vermitteln willst

–          Tipps und Ideen zur Weiterarbeit, zu Literatur und Bildungsmaterialien

–          persönliche Erfahrungswerte zu deinen Fragen austauschen

Die Sprechstunde findet immer donnerstags von 15 -18 Uhr im EPIZ statt.
Bitte melde dich mindestens eine Woche vorher mit einer kurzen Beschreibung deines Anliegens unter herz@epiz-berlin.de an. Wir freuen uns auf deinen Besuch!
Das EPIZ Team

 

Asien Pazifik Wochen 2013 – Smart City

Liebe Berliner RückkehrerInnen!

nur noch eine Woche bis zu den Asien-Pazifik-Wochen 2013! Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf unsere Gäste aus Asien und Deutschland. Das vielseitige Gesamtprogramm mit einer Übersicht aller Veranstaltungen im Auswärtigen Amt und in ganz Berlin gibt es hier als PDF.
Weiterlesen

Zugvögel Soliparty am 31.Mai in der Krähe

Zur Zugvögel Soliparty II hebt die Krähe (Studentisches Café) am 31.5. bereits zum 2. Mal ab und wird einen unvergesslichen Flug durch die House- und HipHop-Landschaften der Stadt wagen.

Neben den 3 Djs Julian (Hip Hop), Ranjid (House) und Jim Fruit (TechHouse) wird live Hip Hop vom feinsten den Auftakt geben. …ein Vöglein zwitscherte mir eben, dass da wohl mit mehr als einem rappfreudigen Special Guest zu rechnen ist!

Wer sich jetzt die ganze Zeit schon fragt, ob nun auch schon Ornitologen mit Solipartys Spenden sammeln wollen, den muss ich leider enttäuschen! Der Verein „Zugvögel, interkultureller Süd-Nord-Austausch e.V.“ (www.zugvoegel.org) organisiert Freiwilligendienste für junge Menschen momentan aus Ecuador und Ruanda. Im September kommen Nepal und Uganda als weitere Partnerländer dazu. Der Verein finanziert sich vollständig über Spenden.

Also nutze die Gelegenheit beim Spenden auch noch eine gute Party mitzunehmen!

SBZ Krähe im Hauptgebäude der HU (Unter den Linden 6), WICHTIG: Zugang von Dorotheenstraße

13. Symposium für Flüchtlingsschutz am 24./25. Juni in Berlin

Das 13. Symposium für Flüchtlingsschutz zum Thema „Flüchtlingsschutz
in Deutschland – Effektiver Schutz vor Diskriminierung?“ findet dieses
Jahr am 24./25. Juni in der Französischen Friedrichstadtkirche
(Französischer Dom)  am Gendarmenmarkt  statt.
Weiterlesen

Tagung „EU, Migration und Menschenrechte“ am 23. Mai in Berlin

Wer sich für Migration und Menschenrechte interessiert: am 23. Mai findet in der Alice-Salomon Hochschule eine Tagung zu dem Thema statt. Es kommen äußerst interessante Gäste, schaut euch auf jeden Fall mal das Programm an. Hier die Einladung:

Die Tagung „EU, Migration und Menschenrechte“ zur aktuellen Asyl- und
Migrationspolitik in Europa mit dem Schwerpunkt auf Deutschland und
Italien findet am 23. Mai 2013 in der Alice Salomon Hochschule statt. Im
Fokus werden aktuelle Auswirkungen von Dublin II und die spezifische
Situation von Schutzsuchenden in Bezug auf Deutschland und Italien sein.
Unter anderem wird Judith Gleitze von borderline europe / borderline
sicilia einen Input zur asylpolitischen Situation in Italien geben.

Weitere Informationen unter folgendem Link:
http://www.borderline-europe.de/sites/default/files/features/ASH_Flyer%2013-05-23.pdf

Bustour „Refugees Revolution“ mit Höhepunkt in Berlin

Ausgehend vom Protestcamp auf dem Oranienplatz in Berlin wird am 26. Februar die Bustour „Refugees‘ Revolution“ gestartet, mit dem Ziel, den Protest in ganz Deutschland auszuweiten und auch um Flüchtlingen in entlegenen Heimen zu zeigen, dass sie unterstützt werden. Auf der folgenden Seite findet ihr die Zeiten, wann der Bus wo sein wird. Unterstützt diese Aktion, um die menschenunwürdigen Bedingungen für Flüchtlinge zu verbessern!!
Die Tour endet am 20. März in Berlin, wo dann auch am 23.März der Höhepunkt der ganzen Aktion stattfinden wird: Um 13:00 Uhr startet eine große Demo am Oranienplatz. 

Alle weiteren Infos dazu findet ihr auch auf der folgenden Internetseite.
http://refugeesrevolution.blogsport.de/bustour/

3 Forumtheater Workshops im März – Forumtheater rabenschwarz

FORUMTHEATER EINFÜHRUNGS-WORKSHOP, THEATERWORKSHOP ZU RASSISMUS und
FORUM-THEATERWORKSHOP FÜR MULTIPLIKATOR_INNEN
— wird toll, kommet und sehet, spüret, höret, erlebet! —

It is forbidden to walk on the grass. It is not forbidden to fly over the grass. Es ist verboten, den Rasen zu betreten. Es ist nicht verboten, über den Rasen zu fliegen. (Augusto Boal)

Die Berliner Forumtheatergruppe rabenschwarz bietet in diesem März drei Workshops an: einen einführenden Workshop in die Methode des Forumtheaters, einen thematischen Schwerpunkt-Workshop zu Rassismus und Flüchtlingen, sowie Forumtheater-Workshop für Multiplikator_Innen. Weiterlesen