efef Fortbildungsreihe „MultiplikatorIn für Globales Lernen“ 2013


Anmeldung noch möglich…. Hier gibts den Flyer.

LiebeR RückkehrerIn,

Du bist zurück in Deutschland… Du möchtest über deine Erfahrungen berichten, aber du weißt nicht wie… Du hast Fragen zu fairem Handel, zu Rassismus, zu alternativen Lebensstilen… Du möchtest etwas bewegen…

Zielgruppe:
ehemalige Freiwillige
Zeitraum: 23.02.2013 – 31.12.2013

Das evangelische Forum entwicklungspolitischer Freiwilligendienst (eFeF) bietet Dir eine Fortbildungsreihe zur Qualifizierung für entwicklungspolitische Bildungsarbeit.
Durch die Teilnahme an der Fortbildung vertiefen ehemalige Freiwillige ihre entwicklungspolitischen Kenntnisse und lernen kreative Methoden zur handlungsorientierten Weitervermittlung kennen. Das Projekt wird vom BMZ, der Evangelischen Kirche in Deutschland und Brot für die Welt finanziert.
Hier findest du alle Infos (Teilnahmebedingungen, Seminartermine, Beispiele von Projekten, Anmeldung…).
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online. Am besten vor dem 5. Januar, dann können wir dir eine Antwort bis zum 15. Januar geben. Bis zum 23. Februar werden Anmeldungen entgegen genommen.

Hier gibts den Flyer.

Es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen! Also je früher du dich anmeldest, desto bessere Chancen hast du…

Wir freuen uns auf deine Anmeldung!

Herzliche Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Clémence Bosselut, Jennifer Neumann

Clémence Bosselut- -Projektkoordinatorin-Evangelisches Forum entwicklungspolitischer Freiwilligendienst (eFeF)Fortbildungsreihe „MultiplikatorInnen für Globales Lernen“c/o AGDF Endenicher Str. 41, 53115 BonnTel. 0228 24999-19, Fax. 0228 24999-20

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s